Einsätze 2019

Müllbrand Altstoffsammelzentrum

Am 21.01.2019 rückte die Feuerwehr Gasen um 14:44 Uhr mit dem TLF-A 2000 und insgesamt 16 Mann zu einem Dosenmüll- Brand beim Altstoffsammelzentrum Gasen aus. Beim Beladungsvorgang des Mülltransporters, bei welchem der Dosenmüll gepresst wird, haben sich die Treibgase, welche sich noch in den Dosen befunden haben, entzündet. Der Mülltransporter konnte noch rechtzeitig entladen werden und die brennenden Dosen mittels Hochdruck und schaufeln gelöscht werden. Der Einsatz konnte um 15:45 Uhr beendet werden.

Bericht: HLM Martin Haubenwallner

Fotos: FM Sebastian Pöllabauer

Wirtschaftsgebäudebrand Birkfeld

 

Am 22.01.2019 wurde die FF Gasen um 16:21 Uhr zu einem Wirtschaftsgebäudebrand im Gemeindegebiet von Birkfeld gerufen. Wir rückten mit unseren Fahrzeugen TLF-A 2000, KLF-A, MTF-A und insgesamt 19 Mann zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Wirschaftsgebäude bereits im Volbrand. Das naheliegende Wohnhaus konnte jedoch durch das beherzte Eingreifen der Einsatzkräfte gehalten werden. Unsere Tätigkeiten bei diesem Einsatz waren, das Herstellen eines Wasserbezuges aus einem Hochbehälter, legen einer Zubringleitung, stellen eines Rettungstrupps für schweren Atemschutz sowie die Unterstützung der ansässigen Feuerwehr Birkfeld bei den Löscharbeiten. Die FF Gasen beendete den Einsatz um 21.30 Uhr. Insgesamt eingesetzt waren 121 Mann der Feuerwehren Birkfeld, Koglhof, Miesenbach und Gasen, sowie Rotes Kreuz Birkfeld und Polizei Birkfeld. Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die wie immer hervorragende Zusammenarbeit.

Bericht: HLM Martin Haubenwallner

Fotos: FF Gasen

Fahrzeugbergung am 02.01.2019

Am 02.01.2019 wurden wir um 12:17 Uhr zu einer Fahzeugbergung auf der Gemeindestraße im Augraben Richtung Bucklige Lärche gerufen. Aufgrund tief winterlicher Fahrverhältnisse kam ein Fahrzeug von der Straße ab, überschlug sich, und blieb im Geäst eines Strauches hängen. Das Fahrzeug konnte mittels Seilwinde von unserem TLF geborgen werden. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren TLF-A 2000 und KLF-A mit insgesamt 9 Mann. Der Einsatz wurde um 13:20 Uhr beendet:

Bericht: HLM Martin Haubenwallner

Fotos: FF Gasen