News 2016

Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb in Manning

Am 19.06.2016 fand in Manning, im Bereich Feldbach, der Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb (FJLB) bei strömenden Regen statt. Die Feuerwehrjugend Gasen war mit zwei Teams der Feuerwehrjugend 1 zum Bewerbspiel, und mit einer Gruppe zum FJLB der Feuerwehrjugend 2 in den Wertungsklassen Bronze A und Silber A gemeldet. Für die Teams der Feuerwehrjugend 1 war dies zugleich der erste Bewerb, und deshalb mehr lehrreich als erfolgreich. Die Bewerbsgruppe der Feuerwehrjugend 2, welche in dieser Konstellation auch zum ersten mal an einem FJLB teilnahm, konnte in der Klasse Gäste Steiermark, in der Wertungsklasse Bronze A, den 2. Rang und in der Wertungsklasse Silber A den 1. Rang erreichen. Der Ortsjugendbeauftragte OLM Martin Pöllabauer mit seinem Team gratuliert zu der herausragenden Leistung.

Bericht und Fotos: OLM Martin Haubenwallner

FLB Großhartmannsdorf

Am Samstag dem 28.05.2016 waren wir mit 2 Gruppen in Großhartmannsdorf zu Gast. Bei sehr starkem Teilnehmerfeld aus der ganzen Steiermark  sowie auch aus anderen Bundesländern, erreichte die Bewerbsgruppe 1 aus Gasen in der Wertungsklasse Bronze A denn 11. und in der Wertungsklasse  Silber A den 5 Rang in der Endwertung. Für die Bewerbsgruppe 2 verlief es an diesem Tag nicht ganz nach Wunsch, hier schlichen sich ein paar Fehler ein.

 

FLB Passail (Bereichsfeuerwehrverband Weiz)

 

Die Saison für die Bewerbsgruppe 1 verlief bis jetzt noch sehr zurückhaltend von den Platzierungen her.

Dies sollte sich leider auch in Passail nicht ändern. In den Wertungsklassen Bronze A sowie Silber A waren wir nicht ganz fehlerfrei. Auch die Zeiten wären noch verbesserungswürdig gewesen. Somit erreichten wir in Bronze Rang 12 und Silber Rang 11.

Deutlich besser erging es da unserer jungen Gruppe. Sie blieb zwar auch nicht ganz fehlerfrei, dennoch erreichten sie in Bronze Rang 9 und in Silber Rang 7.

Gratulation  den Kameraden Pöllabauer Markus, Schwaiger Dominik und  Straßegger Patrick  sie schafften souverän das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze.

Bericht und Fotos: LM d.F Stefan Gruber

Fire Cross Run in Picheldorf am 13. Mai 2016

Beim Fire Cross Run in Picheldorf konnten von den Teilnehmern der FF Gasen tolle Erfolge erzielt werden.

Altersklasse I männlich:

  1. Rang:             FM Ebner Florian 

Feuerwehr Steiermark Hauptlauf:

  1. Rang:             FM Ebner Florian                     (schnellster Feuerwehrmann der Steiermark)
  2. Rang:             ABI Ebner Karl
  3. Rang:            OFM Schwaiger Mario
  4. Rang:             OLM d.F. Ebner Maria                (schnellste Feuerwehrfrau der Steiermark)

Feuerwehr Region Süd/Ost:

  1. Rang:             FM Ebner Florian                           
  2. Rang:               ABI Ebner Karl
  3. Rang:              OFM Schwaiger Mario
  4. Rang:               OLM d.F. Ebner Maria           

Teamwertung männlich Feuerwehr:          

  1. Rang:             Feuerwehr Gasen

Bericht und Fotos: FF Gasen

 

Hochschwabtrophy 2016

Am 14. Mai war es wieder so weit, der Saisonauftakt für die Bewerbsgruppen aus Gasen war fällig. Mit zwei Gruppen am Start fuhren wir nach St Ilgen zur sogenannten Hochschwabtrophy. Für die Gruppe Gasen 1 verlief der Auftakt nicht nach Wunsch da wir blieben bei keinem unserer Läufe fehlerfrei blieben.

Besser erging es der Gruppe Gasen 2,  sie blieben in beiden Bewerben fehlerfrei und konnte die Gruppe in der Klasse Silber Gäste Steiermark den 6 Rang erreichen.

Bericht und Fotos: LM d.F. Stefan Gruber

 

Fire-Kidslauf in Anger 2016

Am 07.05.2016 fand im Zuge des Happy Lauf Anger wieder der Fire-Kids Lauf der Bereiches Weiz statt. Insgesamt 14 Teams stellten sich der Herausforderung über eine Gesamtdistanz von 5400 m. Gelaufen wurde in Dreierteams.

Das Team Gasen 1 bestehend aus Pöllabauer Markus, Schwaiger Dominik und Haubenwallner Manuel konnten diesen Bewerb mit einer Zeit von 22:04.66 beenden und gingen als Sieger vom Platz.

Das Team Gasen 2 bestehend aus Pöllabauer Christoph, Pöllabauer Alexander und Pöllabauer Philipp erreichten mit einer Zeit von 24:28.88 Rang 2.

Das Team Gasen 3 bestehend aus Haubenwallner Andreas, Pöllabauer Lukas und Ritter Clemens konnten mit einer Zeit von 27:08.96 den sehr guten Rang 8 belegen. Dieses Team bestand aus den jüngsten Mitgliedern der FF Gasen und waren das erste mal dabei!

Somit ist die FF Gasen schon zum 4. mal in Folge bei diesem Bewerb ungeschlagen.

Die Kameraden der FF Gasen gratulieren zu den hervorragenden Leistungen und bedankt sich für die dargelegte Disziplin im Laufe des Bewerbes.

Bericht und Fotos: OLM Martin Haubenwallner